Fechten

Fechten Goldmedaille bei den Titelkämpfen in Italien für Matyas Szabo / Richard Hübers wird Dritter / Edelmetall auch für eine Sportlerin des FC Tauberbischofsheim

Anne Sauer gewinnt bei der Militär-WM die Bronzemedaille

Archivartikel

Die deutschen Fechterinnen und Fechter sind mit drei Podiumsplätzen, davon einer Goldmedaille, erfolgreich in die Militär-WM in Acireale (Italien) gestartet: Der Dormagener Unteroffizier Matyas Szabo sicherte sich im Herrensäbel Gold vor Kamil Ibragimov (Russland), Unteroffizier Richard Hübers wurde an gleicher Stelle Dritter. In der Damenflorett-Entscheidung gewann Hauptgefreite Anne Sauer

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2143 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00