Fechten

Fechten Deutscher Nachwuchs holt bei den Weltmeisterschaften in Verona nur zwei Medaillen / Bronze für Ebert und Dhuique-Hein

Das Ergebnis ist nicht zufriedenstellend

Archivartikel

Mit dem Gewinn der Bronzemedaille durch die deutschen Florett-Juniorinnen um Leonie Ebert vom FC Tauberbischofsheim sind die Weltmeisterschaften der Kadetten (U17) und Junioren (U20) in Verona zu Ende gegangen. Insgesamt wiederholte der deutsche Fecht-Nachwuchs die Erfolge bei den Europameisterschaften einen Monat zuvor in Sotschi nicht.

In Sotschi hatte der Deutsche Fechterbund (DFeB)

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8153 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00