Fechten

Fechten Deutscher Fechter-Bund nominiert für die Nachwuchsweltmeisterschaften / Sechs Tauberbischofsheimer mit dabei

Leonie Ebert führt das deutsche Team in Polen an

Der Deutsche Fechter-Bund hat 49 Fechterinnen und Fechter für die Kadetten- und Juniorenweltmeisterschaft im polnischen Torun nominiert. Vom 6. bis 14. April werden sich die deutschen Kadetten und Junioren mit den besten Nachwuchsfechtern der anderen Nationen messen. Die Aufgebote:

Kadetten

Damendegen: Lina Zerrweck (FC Tauberbischofsheim), Lara Goldmann (TSV Bayer Leverkusen), Giulia Albrecht (Heidenheimer SB).

Damenflorett: Celia Hohenadel, Luca Holland-Cunz (beide TSG Weinheim), Renee Oymann (FC Moers).

Damensäbel: Xenia Lackmann (TV Achern), Ylvi Schillinger (FC Tauberbischofsheim), Laura Ziob (MTV Mainz).

Herrendegen: Fabio Murro (OFC Bonn), Cedric Fast (Bielefelder TG), Keanu Nagel (FC Krefeld).

Herrenflorett: Arwen Borowiak (FC Tauberbischofsheim), Laurenz Rieger (TSG Weinheim), David Liebscher (OFC Bonn).

Herrensäbel: Antonio Heathcock, Colin Heathcock (beide TSG Eislingen), Valentin Meka (TSV Bayer Dormagen).

Junioren

Damendegen: Lea Mayer, Alexandra Zittel (beide Heidenheimer SB), Anja Händler (TSF Ditzingen), Lisa-Marie Löhr (FZ Solingen).

Damenflorett: Leonie Ebert (FF Werbach), Sophia Werner (OSC Berlin), Aliya Dhuique-Hein (FC Tauberbischofsheim), Pia Ueltgesforth (FC Tauberbischofsheim).

Damensäbel: Elisabeth Gette (FC Würth Künzelsau), Larissa Eifler (TSV Bayer Dormagen), Julika Funke, Anna-Lena Bürkert (beide FC Würth Künzelsau).

Herrendegen: Paul Veltrup (FC Krefeld), Tobias Weckerle (SV Böblingen), Louis Bongard (TSV Bayer Leverkusen), Jonas Gudera (FV Heidelberg).

Herrenflorett: Luis Klein (FC Tauberbischofsheim), Arwen Borowiak (FC Tauberbischofsheim), Markus Praus (SC Berlin), Nils Alexander Fabinger (FC Moers), sowie Kerem Ercan (OFC Bonn) nur für die Mannschaft.

Herrensäbel: Antonio Heathcock (TSG Eislingen), Bas Wennemar, Stefan Friedheim, Leon Schlaffer (alle TSV Bayer Dormagen).