Fechten

Fechten Benjamin Kleibrink bringt aus Kairo ein gutes Ergebnis mit

Mannschafts-Ergebnisse machen Hoffnung

Archivartikel

Die deutschen Florettfechter Peter Joppich (Koblenz) und Benjamin Kleibrink (Tauberbischofsheim) haben beim Weltcup-Auftakt in Kairo mit den Plätzen sechs und 15 überzeugt. Die deutschen Degendamen setzten zeitgleich in Tallinn keine Akzente.

Beim mit 120 Fechtern gut besetzten Herrenflorett-Weltcup in der ägyptischen Hauptstadt standen mit Peter Joppich, Benjamin Kleibrink, Andre Sanita

...
Sie sehen 10% der insgesamt 3992 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00