Fechten

Fechten Deutsches Herrenflorett-Team gewinnt bei der Europameisterschaft in Düsseldorf etwas überraschend die Silbermedaille / Bundestrainer Ulrich Schreck freut sich

„Riesenschritt in die richtige Richtung“

Archivartikel

Der Gold-Coup ist ausgeblieben: Das deutsche Herrenflorett-Team hat das Finale der Fecht-Europameisterschaften von Düsseldorf gegen den WM-Fünften und Olympia-Zweiten Frankreich mit 26:45 verloren, aber Silber und wichtige Punkte im Kampf um die Olympia-Qualifikation gewonnen.

„Das ist ein Riesenschritt in die richtige Richtung“, sagte Bundestrainer Uli Schreck. „Ich bin total

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2070 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00