Fechten

Fechten FC-Nachwuchs holt Medaillen bei Meisterschaften

Walter ist „Vize“

Lennard Walter vom FC Tauberbischofsheim wurde Vize-Nordbadischer/Würrttembergischer Meister: In Tuttlingen fanden die Nordbadischen/Würrttembergischen Meisterschaften der Kadetten statt. Lennard Walter positionierte sich nach einer sehr guten Vorrunde mit sechs Siegen, auf Platz eins im Direktausscheid. Bis zum Finale ließ der junge Florettfechter nichts anbrennen. Dort traf er auf den Stuttgarter Vincent Hellmund und musste sich geschlagen geben.

Teymour Saifi und Fabian Michel unterlagen jeweils im Halbfinale ihren Kontrahenten und belegten beide die dritten Plätze. Noah Heitz und Marcel Lieb mussten sich jeweils im Achtelfinale geschlagen geben und landeteten auf den Plätzen zwölf und 13.

Bei den Mädchen überzeugte die, noch B-Jugendliche, Amelie Höpfl, indem sie den siebten Platz belegte. Sie musste sich erst im Viertelfinale der Stuttgarterin Anna Bars mit 8:15 geschlagen geben. Vereinskollegin Anastasia Tropmann, ebenfalls noch B-Jugendliche, landete auf dem zwölften Platz, nachdem sie ihr Gefecht gegen Aline Rustler ( SC Korb) verloren hatte. fc