Fechten

Allgemein Anja Fichtel bei der Sporthilfe-Gala in Hamburg in die "Hall of Fame des deutschen Sports" aufgenommen

Wie eine Reise in die goldene Zeit

Archivartikel

Für Anja Fichtel war der Auftritt bei der Sporthilfe-Gala in Hamburg eine Reise in die goldene Zeit: Für ihre Olympiasiege 1988 wurde die Ausnahmefechterin des FC Tauberbischofsheim mit der Aufnahme in die "Hall of Fame des deutschen Sports" geehrt.

Genau 30 Jahre ist es her, da ging Anja Fichtel 1985 in Barcelona nach dem Titelgewinn mit der deutschen Florett-Mannschaft als bis dahin

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2660 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00