FNweb

In der Nacht auf Donnerstag

Brand in der Asylunterkunft

Archivartikel

Hardheim.Zu einem Brand in der Hardheimer Asylunterkunft in der Straße "Am Triebweg" rückten Feuerwehr und Polizei in der Nacht auf Donnerstag um 2.37 Uhr aus. Wie sich herausstellte, waren zwei Kinderwagen aus noch unbekannter Ursache in Brand geraten. Bewohner hatten sie bereits ins Freie geschoben. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr waren die Flammen vom Regen bereits gelöscht. Die Polizei schließt einen fremdenfeindlichen Hintergrund aus. Verletzt wurde niemand.