FNweb

Bundeswehrstandort Ära ging zu Ende / Bald im Museum in Marktbergel

Der letzte Flakpanzer "Gepard" verließ gestern Hardheim

Archivartikel

Hardheim.Der letzte Flugabwehrkanonenpanzer "Gepard" verließ am gestrigen Dienstag den Bundeswehrstandort Hardheim. Seit 1981 war der "Gepard" das Hauptwaffensystem am Standort Hardheim. Er löste Anfang der 80er Jahre den damaligen Flakpanzer M42 aus amerikanischen Beständen ab.

In den folgenden Jahren durchlief der "Gepard" mehrere Kampfwertsteigerungen an deren Ende die modernste Ausführung

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1734 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00