FNweb

Kreismülldeponie Guggenberg: 20 000 Tonnen Erdaushub werden über Rütschdorf und Walldürn nach Hettingen gefahren / Etwa 770 Transporte

Enormer Lkw-Betrieb auf der Höhe

Archivartikel

Ingrid Eirich-Schaab

Hardheim. Anfänglich war von 15 000 Tonnen Erdaushub die Rede. Gestern sprach die zuständige Bauleiterin Annegret Nönnig von der bauausführenden Firma Tesch Straßenbau auf Anfrage der Fränkischen Nachrichten von 20 000 Tonnen: Ab Montag ist - zwei bis drei Wochen lang - mit einem stark erhöhten Lkw-Aufkommen auf der Hardheimer und der Walldürner Höhe zu

...
Sie sehen 32% der insgesamt 1218 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00