FNweb

Höpfinger TSV-Nachwuchs war acht Tage lange zu Gast in Santo Tirso Buntes Programm mit sportlichen und kulturellen Höhepunkten

Freundschaftliche Kontakte nach Portugal

Archivartikel

Höpfingen.Schon seit einigen Jahren hält der TSV Höpfingen freundschaftliche Kontakte nach Portugal dank der in Santo Tirso beheimateten Familien Pimenta und Böttcher. Nun durften 25 A-und B-Jugendspieler des Vereins, begleitet von fünf Betreuen, deren großzügige Gastfreundschaft genießen. Uwe Todtenhaupt, Stefan Kaiser und Christof Sauer hatten diese achttägigen Programm-Mixtur aus Sport und Kultur -

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1987 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00