FNweb

Instandsetzung der L 577 zwischen Waldstetten und Walldürn Nächste Woche wird als letzte Maßnahme der Splittbelag aufgebracht / Für den Ausbau gab es Sondermittel

"Für mehr reichte das Geld nicht"

Archivartikel

Waldstetten/Walldürn.Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und zur Substanzerhaltung des Straßennetzes führt der Fachdienst Straßen beim Landratsamt Mosbach zurzeit Fahrbahninstandsetzungen durch. So auch auf der L 577 zwischen Walldürn und Waldstetten (die FN berichteten). Nachdem dort zunächst die größten Schäden behoben worden sind, soll nun nächste Woche noch ein Splittbelag aufgebracht werden. Dazu muss die

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4691 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00