FNweb

Kirchenpatrozinium In Erfeld und Rütschdorf wurde gefeiert

Traditionelle Pferdesegnung

Archivartikel

Erfeld.Am vergangenen Sonntag wurde in Erfeld das Kirchenpatrozinium gefeiert. Die Kirchen in Erfeld und Rütschdorf sind dem Heiligen Wendelin geweiht.

Er ist der Patron der Stadt St. Wendel, der Bauern, Hirten und des Viehs. Außerdem wurde der Weltmissionssonntag gefeiert. In Erfeld ging Pfarrer Andreas Rapp in seiner Predigt darauf ein: "Wir sollen mit unseren Augen weit über unseren Kirchturm hinaussehen."

Anschließend folgte die traditionelle Pferdesegnung auf dem Kirchenvorplatz.