KINDERNACHRICHTEN

Ab ins Wasser, kleines Walross

Archivartikel

Ob es sich zuerst nicht getraut hat? Als das Walross-Baby am Donnerstag ins große Wasserbecken des Hamburger Tierparks durfte, war es am Anfang etwas zögerlich.

Doch dann gab Mama Polosa dem Bullen einen Schubs - und er war drin im Becken. «Dann fand er es ziemlich klasse», berichtete die Sprecherin des Tierparks.

Walrösser schwimmen eigentlich häufig und gern. Das kleine Walross

...

Sie sehen 54% der insgesamt 718 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00