Fränky'sche Nachrichten

Asterix rast durch Italien

Fränky findet Asterix und Obelix schon immer toll

Asterix und Obelix - wer kennt die beiden und ihre Abenteuer nicht? Manchmal benutzen sogar Sprachlehrer die Comics mit den Helden aus einem gallischen Dorf im Unterricht. Denn die Abenteuer gibt es in vielen verschiedenen Sprachen zu lesen. Am 19. Oktober erscheint ein neuer Comic-Band. Der führt Asterix und Obelix in das Land Italien, und zwar im Galopp. Denn sie nehmen zusammen mit Teilnehmern aus verschiedenen Ländern an einem Wagenrennen teil. Einer der Erfinder von Asterix und Obelix ist Albert Uderzo. Seit einigen Jahren zeichnen aber andere die Comics, denn Albert Uderzo ist schon sehr alt. Die neuen Zeichner haben bei "Asterix in Italien" oft an Albert Uderzo gedacht. Denn er mag Rennen und schnelle Autos. Und der neue Band handelt ja sozusagen von einer Formel 1 in der Antike.