Fränky'sche Nachrichten

Boot aus einer anderen Zeit

ES sieht aus wie ein altes, mit Moos bewachsenes Holzbrett. Doch was die Taucher da mit einem Kran aus dem See geholt haben, ist kein Brett. Nein, es ist ein sehr, sehr altes Boot. Das Boot ist mehr als 3000 Jahre alt. Früher war das Boot vermutlich auf dem Bodensee unterwegs. Der Bodensee liegt im Süden Deutschlands. Dort hatte ein Mann das Boot vor einiger Zeit unter Wasser entdeckt. Erst jetzt konnten die Experten das Wrack bergen – also das alte Boot aus dem Wasser holen. Das Wrack besteht aus Eichenholz und ist fast sieben Meter lang. Bei dem Boot handelt es sich um einen sogenannten Einbaum. Das ist ein Boot aus einem ausgehöhlten Baumstamm. «Über Jahrtausende hinweg wurden sie als Transportmittel und als Wasserfahrzeug beim Fischen genutzt», erklärt eine Expertin.