Fränky'sche Nachrichten

Bremen ganz vorne

Bei den großen Städten liegt Bremen vorne: Die Stadt gehört in Deutschland zu den fahrradfreundlichen Städten mit mehr als einer halben Million Einwohnern. Bei den Städten mit weniger Einwohnern liegen etwa Ingelheim am Rhein, Perleberg im Osten Deutschlands oder Bocholt im Westen ganz vorne. Das zeigt eine Studie, die Experten vorgestellt haben. Dafür hatten sie Tausende Menschen befragt – unter anderem dazu, ob Radfahren in ihrer Stadt Spaß macht oder stressig ist. Ob die Radwege frei sind oder sich Radfahrer sicher fühlen. Obwohl die Städte ganz vorne lagen, ist dortlängst nicht alles perfekt für die Radfahrer: „Da muss noch viel passieren“, erklärt ein Experte. So müssen dort etwa noch Radwege repariert, verbreitert oder von Autostraßen abgetrennt werden.