Fränky'sche Nachrichten

Das Wetter-Grundgesetz

Einige Dinge können Wetter-Experten sehr sicher vorhersagen. Dazu gehören etwa große Regengebiete, die langsam über Deutschland hinwegziehen. Gewitter an einzelnen Orten sind dagegen schwierig.

„Es gibt ein Wetter-Grundgesetz“, sagt der Experte Gerhard Lux. Es lautet: Je größer die Wetter-Erscheinung, desto leichter ist die Vorhersage. Und je kleinräumiger, desto schwieriger ist sie.

Einen riesigen Orkan könnten die Experten schon lange vorher sehen, ehe er nach Deutschland komme, erklärt Herr Lux. „Da können wir schon sechs Tage vorher die ersten Leute warnen.“

Tornados hingegen seien ziemlich klein und dauerten nur wenige Minuten. „Die vorherzusagen ist eigentlich unmöglich.“