Fränky'sche Nachrichten

Der Herbst ist da

Archivartikel

Gerade noch war es T-Shirt-Wetter und man konnte draußen ein leckeres Eis genießen.

Und plötzlich bläst einem kalter Wind um die Ohren und man muss sich eine Jacke anziehen. Daran merkt man: Der Herbst ist mit aller Macht bei uns eingezogen.

Schuld an dem plötzlichen Wechsel von warm auf kühl ist ein Sturmtief mit dem Namen Elena.

Der Sturm brachte am Freitag schwere Windböen vor allem in den Norden von Deutschland.

Menschen an der Nordseeküste merkten das: Der Wind peitschte Wellen auf. Sand wurde vom Strand weggeweht.

Einige Surfer trauten sich zwar ins Wasser – zogen sich aber Neopren-Anzüge an, um sich warmzuhalten.

Gestern fegten Wind und Sturm über ganz Deutschland hinweg.

Warm soll es danach erst einmal nicht mehr werden. Die Wetter-Experten berechnen, dass es nirgendwo in Deutschland mehr als 20 Grad Celsius haben dürfte.