Fränky'sche Nachrichten

„Die Schule der magischen Tiere“ Endlich Ferien mit Silas und Rick

Die FN verlosen drei CDs

Endlich Ferien: So heißt es in der „Schule der magischen Tiere“. Die Autorin Margit Auer hat drei Ferienbände geschrieben, die nun als Hörspiele von Universal Family Entertainment veröffentlicht werden.

In den wunderbar erzählten Geschichten erhalten Kinder aus Miss Cornfields Schulklasse magische Tiere, mit denen sie sprechen können und die ihnen im Alltag mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Dabei lernen die Schüler viel über Teamgeist und Freundschaft aber auch über sich selbst. Mit ihren magischen Tieren teilen sie ihre Sorgen und erleben gemeinsam die tollsten Abenteuer.

Für tierischen Nachschub sorgt der Verbündete der geheimnisvollen Klassenlehrerin, Mr. Mortimer Morrison. Mit seinem alten Omnibus bereist er die Welt und sucht sprechende Tiere für seine magische Zoohandlung. Diese besonderen Tiere vermittelt er an Kinder, die auf wundersame Weise zu ihnen passen. Die Tiere können sich zwar miteinander unterhalten, aber sonst können sie nur mit ihren Besitzern und natürlich dem Tierversteher Mr. Morrison sprechen. Natürlich haben die magischen Wesen auch einen Trick auf Lager: Für Außenstehende können sie versteinern! Dann sehen sie wie Plüsch- oder Gummitiere aus. So bleibt das große Geheimnis für das Umfeld der Kinder verborgen.