Fränky'sche Nachrichten

Flinke Füchsin

Archivartikel

F üchse sind bekanntlich schlaue Tiere. Ein Polarfuchs-Weibchen hat jetzt bewiesen, dass sie auch super wandern können. Die Füchsin ist Tausende Kilometer von Norwegen nach Kanada gelaufen!

Beide Länder liegen nah am Nordpol, aber auf zwei verschiedenen Kontinenten: Europa und Amerika. Die sind eigentlich nur durch das Meer verbunden. Weil es dort aber sehr kalt ist, ist viel davon mit Eis bedeckt. Die kluge Füchsin hat das genutzt und ist über dieses Eis gewandert.

Und woher weiß man das? Forscher hatten dem Tier ein Halsband mit einem Sender umgebunden. So konnte man seinen Weg verfolgen.

Insgesamt legte die junge Füchsin etwa 3500 Kilometer zurück. Dafür brauchte sie knapp elf Wochen. Das ist weiter, als würden wir vom hohen Norden Europas bis ganz in den Süden laufen. Die Forscher hat das ziemlich verblüfft. Einen Polarfuchs, der so schnell so weit laufen kann, hatten sie noch nicht gesehen.