Fränky'sche Nachrichten

Glück als Schulfach

Erste Stunde Mathe, dann Biologie. Und in der dritten Stunde steht Glücklichsein im Stundenplan. So könnte ein Tag von Schülern im Land Indien aussehen. Dort hat in der Hauptstadt Neu Delhi am Montag der Unterricht im Fach „Glück“ angefangen. Der Unterricht ist für alle Kinder bis zur achten Klasse.

Was die Schüler da machen? Es geht darum, sich mit dem Thema Glück oder Freude zu beschäftigen. In den 45 Minuten sollen sie entspannen, spielen und miteinander diskutieren. Ziel sei es, eine bessere Welt mit glücklichen und gutherzigen Menschen zu schaffen, sagte der Mann, der den neuen Lehrplan am Montag vorstellte.