Fränky'sche Nachrichten

Kaleidoskop wird 200 Jahre

Archivartikel

Das Kaleidoskop feiert dieses Jahr einen runden Geburtstag: Es ist 200 Jahre alt.

Doch gehen wir zurück in das Jahr 1817. Damals meldete der Physiker David Brewster für seine neueste Erfindung ein Patent an. Es ging um das Kaleidoskop. Durch die Anmeldung eines Patentes kann man seine Erfindungen schützen lassen und stimmen, wer die Erfindung nutzen oder kopieren darf.

Die ersten

...
Sie sehen 53% der insgesamt 731 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00