Fränky'sche Nachrichten

Kugelrunder Kauspaß

Archivartikel

Man wirft eine Münze hinein. Dreht einmal den Hebel um. Und da ist sie: Eine bunte Kaugummikugel liegt im Fach und wartet nur darauf, ausgepackt zu werden.

Damit immer genug Kaugummis da sind, kümmern sich Menschen wie Heiko Schütz um die Automaten. Heiko Schütz ist für etwa 1000 Kaugummiautomaten in ganz Deutschland zuständig. Er nennt sich selbst den Kaugummimann. „So hat mich mal ein kleines Mädchen gerufen“, erzählt er. Heiko Schütz fährt von Automat zu Automat und befüllt sie. Wenn ein Automat klemmt, repariert er ihn in seiner Werkstatt in der Stadt Unnau.

Insgesamt stehen mehr als eine halbe Million Kaugummiautomaten in Deutschland. Aber nicht nur Kaugummis, auch Spielzeug, Schmuck und Scherzartikel kann man am Automaten kaufen.