Fränky'sche Nachrichten

Nachwuchs aus dem Labor?

Archivartikel

Als Sudan im März starb, waren viele Menschen traurig. Denn Sudan war das letzte männliche Nördliche Breitmaulnashorn der Welt. Jetzt gibt es nur noch zwei Weibchen dieser Unterart. Sudans Tod war ein Zeichen dafür, dass manche Tierarten aussterben, wenn wir sie nicht schützen.

Doch für das Nördliche Breitmaulnashorn besteht noch Hoffnung. Forscher aus Deutschland wollen die Unterart

...

Sie sehen 42% der insgesamt 935 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00