Fränky'sche Nachrichten

Schau’ mir in die Augen . . .

Archivartikel

Koboldmakis gehören zu den Primaten. Wie wir Menschen auch. Oder Gorillas und Schimpansen. Wissenschaftler sagen: Wer zu den Primaten gehört, stammt von gemeinsamen Vorfahren ab, die vor Millionen von Jahren gelebt haben. Die sahen natürlich nicht aus wie wir, sondern anders. Aus diesen gemeinsamen Vorfahren haben sich über lange Zeit viele verschiedene Arten entwickelt. Wie eben wir Menschen. Oder die kleinen, glubschäugigen Koboldmakis.

Alle Arten der Primaten haben Hände, die zum Greifen geeignet sind. Dadurch haben sie viele Vorteile: Sie können Dinge festhalten, klettern und Blätter und Früchte pflücken.