Fränky'sche Nachrichten

Urmenschen konnten viel Luft einatmen

Archivartikel

Rennen, springen und Speere schleudern: Auf die Jagd zu gehen, muss für Urmenschen total anstrengend gewesen sein. Dafür brauchten sie starke Muskeln. Und sie durften nicht so schnell außer Atem geraten.

Wissenschaftler aus Deutschland und anderen Ländern haben jetzt herausgefunden: Urmenschen konnten besonders viel Luft auf einmal einatmen.

Einer der Forscher erklärt: Es sei

...

Sie sehen 50% der insgesamt 768 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00