Fränky'sche Nachrichten

Was tun bei Lampenfieber?

Archivartikel

Kennst du das auch? Schon am Abend vor einem Test oder einer Prüfung setzt die Aufregung ein, selbst wenn du dich vorbereitet hast. „Lampenfieber kennen fast alle Sportler, Schauspieler oder Sänger, bevor sie auf die Bühne gehen. Die meisten haben dann ein Ritual, das ihnen hilft“, sagt Doktor Christopher Kirchhoff. Das kannst du auch einführen: Zum Beispiel vor dem Einschlafen ein passendes Buch unter das Kopfkissen legen oder einen Spruch aufsagen, bevor du in den Klassenraum gehst.

Alles, was dir Kraft gibt und dich beruhigt, ist gut für eine Prüfungssituation. Du kannst dir auch einen Zettel mit einem ermutigenden Spruch in deine Federmappe legen. Zum Beispiel mit dem Satz: „Ich habe mich gut vorbereitet und bin bereit, das zu zeigen!“ Oder du stellst dir ein Foto von deinem Lieblingshund oder dem letzten Urlaub auf den Tisch. „Ein schönes Bild anzusehen hebt die Stimmung“, erklärt Doktor Kirchhoff.