Fränky'sche Nachrichten

Zwei karierte Maskottchen

Archivartikel

Karierte Kostüme und Kulleraugen: So sehen die Maskottchen für die Olympischen und Paralympischen Spiele in Japan aus. Sie machen gerade Werbung für die Spiele, die in zwei Jahren in der Hauptstadt Tokio stattfinden.

Ausgesucht haben die Maskottchen viele Schulkinder in Japan. Sie bekamen von den Organisatoren drei Vorschläge zugesandt. Am meisten Stimmen gaben die Kinder dann den beiden Wesen in Dunkelblau-Weiß und Rosa-Weiß.

Ihre Namen erhielten die beiden Figuren kürzlich. Weil sie japanisch sind, klingen sie für uns etwas kompliziert. Das blaue Maskottchen heißt Miraitowa, das rosafarbene heißt Someity.