Freudenberg

Kulturwoche Party- und Coverband aus Aschaffenburg heizt mit Rockmusik ab 18 Uhr an diesem Samstag auf der Freudenburg ein

Abrocken mit „B.L.O.N.D.“

Freudenberg.„B.L.O.N.D.“ – die vierköpfige Party- und Coverrockband aus dem Großraum Aschaffenburg steht für die bekanntesten Hits im modernen Rockgewand, mit kreischenden Gitarren“, „dröhnendem Bass“, „hämmernden Drums“ und markanten Stimmen. Burgrock mit „B.L.O.N.D.“ das heißt: Megaparty mit super Stimmung hoch über Freudenberg. Veranstalter ist der Verein „die Burg-Freunde“. Er freut sich auf viele „Partypeople“. Der Eintritt ist frei. Die Freudenburg ist nur zu Fuß erreichbar. Der Fußweg beginnt am Rathaus Freudenberg und dauert etwa zehn Minuten. Parkplätze stehen im Mainvorland oder am Stadteingang Süd zur Verfügung. Weitere Infos auch unter www.freudenberg-main.de im Internet.