Freudenberg

Ferienspaß Aktion des Freudenberger Kunstkreises

„Aus Alt mach Neu“

Archivartikel

Boxtal.Die Aktionen des Kunstkreises Freudenberg bei den Ferienspielen Freudenberg stand unter dem Motto „Aus Alt mach Neu“.

Unterstützt von fünf Mitgliedern des Kunstkreises schufen die jungen Künstler aus Freudenberg und Kirschfurt am Mittwochnachmittag besondere Bilder zum Thema Sommer. Die Leinwände wurde dem Kunstkreis gespendet. Neben Farben und Glitzer nutzen die sechs- bis zwölfjährigen Teilnehmer verschiedenste Recyclingmaterialien für ihre Werke. „Es macht Spaß, dass man sich aussuchen kann, was man machen will“, lobte die neunjährige Lena. Als Material standen unter anderem Küchenrollen, Muggelsteine, Aufkleber, Muscheln, Teile einer Discokugel und Wollreste bereit. „Mir gefällt das Malen am besten“, stellte die elfjährige Leonie fest.

Sie und die anderen 17 Mädchen und Jungen gestalteten beispielsweise Palmenlandschaften, Fische im Wasser, einen Sonnenuntergang über dem Meer, eine Maus auf sommerlicher Wanderschaft, Eis, Ballspiele unter der Sonne und andere Sommermotive.

Die Werke sollen eventuell zu einem späteren Zeitpunkt ausgestellt werden. bdg