Freudenberg

Bittgang Mitglieder und Freunde des Freudenberger Burgschauspielvereins baten im Kloster Engelberg um erfolgreiche Festspiele und gutes Wetter

Eine Kerze für „Die Päpstin“

Archivartikel

Mit großer Spannung wird die Aufführung „Die Päpstin“ auf der Burg in Freudenberg erwartet. Damit auch alles klappt, gab es einen Bittgang.

Freudenberg. Rund 30 Mitglieder und Freunde des Burgschauspielvereins machten sich am Samstag auf den Weg von Freudenberg nach Großheubach, um dort im Kloster Engelberg nicht nur um gutes Wetter für die bevorstehenden Festspiele zu

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2332 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00