Freudenberg

„Spuren und Konturen“ Ausstellung mit Werken von Gunter Schmidt in der Amtshausgalerie eröffnet

Lebensspuren sind Ausdruck der Seele

Archivartikel

Er wusste es: „Eine Lobrede in eigener Sache (ist) ein pikantes, schwieriges Ding.“ Gunter Schmidt hat trotzdem zur Eröffnung seiner Ausstellung „Spuren und Konturen“ selbst seine Arbeit erklärt.

Freudenberg. Darüber freute sich am Samstagabend in der Freudenberger Amtshausgalerie nicht nur Bürgermeister Roger Henning. Denn „ein Künstler, der uns persönlich einführt, lässt uns die

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3367 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00