Freudenberg

Sportliche Ferienspiele genossen

Archivartikel

Freudenberg.Vielfältige sportliche Ferienspiele erlebten rund 20 Mädchen und Jungen am Freitag beim SC Freudenberg. Auf dem Sportgelände des Vereins traten sie in zwei Teams bei zahlreichen spielerischen Wettkämpfen gegeneinander an und hatten dabei viel Spaß. Spannend ging es bei Völker- und Brennball zu. Zusammenarbeit und Krafteinsatz waren beim Tauziehen gefragt. Auf diesen Wettbewerb hatten sich die Kinder ganz besonders gefreut. Bei dem fröhlichen Kräftemessen gewann einmal die gelbe, ein anderes Mal die grüne Mannschaft. Auf Geschwindigkeit kam es dann beim Seilspringen an. In 30 Sekunden galt es, möglichst viele Sprünge zu schaffen. Die von jedem Teammitglied geschaffte Anzahl wurde für die Mannschaftswertung zusammengezählt. Mit Weitsprung und Ballweitwurf standen zudem zwei leichtathletische Disziplinen auf dem Programm. Gesamtsieger des unterhaltsamen Nachmittags wurde die Mannschaft, die die meisten Spiele für sich entscheiden konnte. Die Mädchen und Jungen genossen es, sich nach Herzenslust austoben zu können. So nutzten sie in den Pausen auch den Spielplatz des Sportgeländes, um ausgiebig zu klettern und zu schaukeln. bdg/ Bild: Grein