Freudenberg

Aktion „Saubere Landschaft“

Überwiegend leere Flaschen gefunden

Archivartikel

rauenberg.Auch in Freudenbergs Ortsteilen wurde am Samstag an der Aktion „Saubere Landschaft“ teilgenommen. Die freiwilligen Helfer in Rauenberg trafen sich bereits um 9 Uhr am Haus der Vereine. Nach einer kurzen Begrüßung durch Ortsvorsteher Siegbert Weis wurden die Anwesenden in Gruppen eingeteilt. Jeweils eine Gruppe war von Rauenberg Richtung Boxtal und Neunkirchener Wald und vom Neuenkirchener Wald Richtung Ebenheid und Wessental unterwegs. Zwei weitere Gruppen teilten sich Dürrhof, Guggenberg, Bohrbrunnen und Heegwaide. Neben kleineren Mengen Sondermüll befanden sich überwiegend Flaschen im Gesammelten. Die Teilnehmer waren dennoch überrascht, dass nicht mehr Müll vorzufinden war.

Zum Abschluss bedankte sich der Ortsvorsteher bei den „Müllsammlern“ mit einem Vesper, welches von der Stadt Freudenberg gesponsert war. Er bedankte sich auch für die Unterstützung durch das FSI Büro und beim städtischen Bauhof, die den gesammelten Müll entsorgen muss. ov