Freudenberg

Ermittlungen dauern an

Verletzung durch Hundebiss

Freudenberg.Auf einem Waldweg in Freudenberg trafen am Sonntagnachmittag ein Hund und ein Fahrradfahrer aufeinander. Laut Angaben des 54-Jährigen war dieser gerade auf dem Hirtensteinweg unterwegs, als ihm zwei Frauen und drei Kinder mit drei Hunden entgegenkamen. Der Mann hielt in einiger Entfernung mit seinem Rad an, woraufhin die nicht angeleinten Hunde seiner Aussage nach auf ihn zu rannten. Um sich vor den Hunden zu schützen, stellte der 54-Jährige das Rad quer vor sich.

Laut des Mannes rannte einer der Hunde dennoch um das Rad herum und sprang an ihm hoch. Dabei schnappte der Hund nach dem rechten Unterarm des Radfahrers und ließ nach dessen Schrei wieder von ihm ab. Der 54-Jährige trug durch den Biss eine Verletzung davon. Als der Mann die beiden Frauen auf den Vorfall ansprach, habe eine der Unbekannten den Biss geleugnet. Die Ermittlungen dauern an. pol