Fußball

Jugendfußball FV Laudas B-Junioren gewinnen Kellerduell

4:1, ein Lebenszeichen im Abstiegskampf

Ein Lebenszeichen im Abstiegskampf: Laudas B-Junioren gewinnen 4:1 beim TSV Amicitia Viernheim Mit einem überzeugendem 4:1 Auswärtserfolg im Kellerduell sendeten die B-Junioren des FV Lauda am Wochenende ein deutliches Lebenzeichen in der Verbandsliga.

Nur ein Sieg kann helfen

Die Ausgangslage vor der Partie war für die Eisenbahnstädter denkbar klar: Nur ein Sieg konnte im wirklich helfen, um den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze nicht zu verlieren. Demgemäß übernahmen die Gäste von Anfang an die Initiative und setzten die Hausherren mit konsequentem Offensivpressing unter Druck. Mit erneut hoher Laufbereitschaft und großem Einsatz erspielte sich der FV schnell ein deutliches Übergewicht und fand an diesem Tag auch spielerische Mittel, um die Viernheimer Defensive immer wieder in höchste Bedrängnis zu bringen. Bereits in der siebten Spielminute markierte Stefan Kerter den Führungstreffer, der für die nötige Sicherheit bei den Taubertälern sorgte. Auch in der Folge bestimmte Lauda das Spiel eindeutig und kam zu zahlreichen weiteren Einschussmöglichkeiten. Dem erneut sehr agilen Marvin Heinzl blieb es vorbehalten, die deutliche Überlegenheit mit dem 2:0 in der 26. Minute zu unterstreichen. Auch der aus einem Missverständnis in der Laudaer Defensive resultierende Anschlusstreffer unmittelbar nach der Pause brachte den FV-Nachwuchs nicht aus dem Konzept. Stellte doch Yannik Winter den alten Abstand wieder her, als er nach einem gewonnenen Laufduell den Ball am herausstürzenden Schlussmann der Viernheimer verbeispitzelte (59.).

Lediglich Leon Düster im Viernheimer Tor, der an diesem Tag gleich mehrere „Unhaltbare“ entschärfte und das Aluminium verhinderten in der Folge eine höhere Führung der Gäste.

Dem stark aufspielenden Stefan Kerter gelang es schließlich in der Nachspielzeit, mit dem 4:1 den Schlusspunkt unter eine überzeugende Vorstellung der Eisenbahnstädter zu setzen, die so drei ganze wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt verbuchten. fvl