Fußball

Fußball SV Leibenstadt stellt die Weichen für die neue Saison / Trainer vorgestellt

Alexander Kühner übernimmt

Archivartikel

Der Sportverein Leibenstadt stellt sich in der Sommerpause neu auf. Alexander Kühner vom FC Möckmühl II übernimmt zukünftig das Traineramt beim SVL. „Mit Trainererfahrung in der zweiten Mannschaft der Spvgg. Möckmühl und als ehemaliger Spieler des SVL besitzt Alexander Kühner das nötige Know-How zur Übernahme des Leibenstadter Fußballs“, erklärt der Verein.

Neben ihm wird weiterhin Axel Link als Trainerassistent fungieren. Neu im Team ist Neuzugang Christoph Kunkel vom TSV Oberwittstadt. Er wird den beiden mit seiner langjährigen Erfahrungmit Rat und Tat zur Seite stehen. Mit Trainer Alexander Kühner setzt der SVL auf altbekannte Kräfte, denn Kühner war zuletzt mit dem SVL im Jahre 2005 erfolgreich. Als Spieler erreichte er damals mit Leibenstadt den Wiederaufstieg durch Relegation in die A-Klasse (2:1-Sieg über Höpfingen II).