Fußball

Fußball, Bezirksliga Hohenlohe Nach der Auftakt-Niederlage gegen Sindringen-Ernsbach kommen auf das Team von Trainer Wolfgang Tittl schwere Wochen zu

Auf Wachbach warten jetzt die Hammerspiele

Archivartikel

Mit einer knappen Heimniederlage gegen die SG Sindringen-Ernsbach startete der SV Wachbach in die Saison. Nun stehen zwei "Hammerspiele" an: am Sonntag beim Titelfavoriten Spvgg Satteldorf (Anstoß erst um 17.15 Uhr), und zum nächsten Heimspiel kommt der VfR Altenmünster.

Überraschungen waren zum Saisonauftakt nicht ausgeblieben: Aufsteiger Spvgg Hengstfeld fertigte den TSV

...
Sie sehen 7% der insgesamt 6022 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00