Fußball

Frauenfußball TSG Hoffenheim schlägt sich achtbar in Wolfsburg / 1:3-Niederlage nach Doppelschlag des VfL noch vor der Pause

Außenseiter hat gegen die Macht des Tabellenführers keine Chance

Archivartikel

Gegen den Tabellenführer VfL Wolfsburg kassierte die TSG am 10. Spieltag der Allianz Frauen-Bundesliga eine 1:3 (1:3)-Niederlage. Im AOK-Stadion schlug sich die Mannschaft von Chef-Trainer Jürgen Ehrmann ordentlich. Franziska Harsch glich einen unglücklichen Rückstand (30.) aus (38.), bevor Wolfsburg vor der Halbzeit per Doppelschlag traf (43., 45).

Trotz Unentschieden gegen Duisburg

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2154 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00