Fußball

Fußball Der ehemalige Stürmer der Würzburger Kickers wechselt zur SG Barockstadt Fulda-Lehnerz

Bieber nun in der Hessenliga

Christopher Bieber aus Königshofen, früher unter anderem bei den Würzburger Kickers, hat einen neuen Verein gefunden. Der 29-Jährige, der zuletzt bei Drittliga-Absteiger Rot-Weiß Erfurt unter Vertrag stand, wird aber der neuen Saison für die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz auflaufen. Dies bestätigte der Hessenligist in einer Pressemitteilung.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe in Fulda. Ich hatte mich vorher bei Kenan Mujezinovic schon schlau gemacht über den Verein. Gegen Stadtallendorf habe ich dann bereits zugesehen. Das Team hat für die Liga eine tolle Qualität, der Trainer ist kein Unbekannter und die Ziele des Vereins sind ambitioniert, aber durchdacht. Das alles hat mir gut gefallen und mich überzeugt. Hier entsteht etwas Tolles und dabei will ich mithelfen“, wird der Angreifer in der Mitteilung des Vereins zitiert.

Auch der Trainer des Hessenligisten, Alfred Kaminski, freut sich über die Verpflichtung von Bieber: „Nach der Verletzung von Dominik Rummel und der zu erwartenden langen Ausfallzeit mussten wir im Sturm noch einmal aktiv werden. Als wir die Information bekommen haben, waren das kurze Wege zwischen dem Vorstand und mir und bei Christopher sind wir zusammen schnell fündig geworden. Er wird uns mit seiner Erfahrung und seiner körperlichen Präsenz weiterhelfen, um unsere Ziele zu erreichen.“ pati