Fußball

Fußball Verletzungssorgen drücken beim FVL aufs Gemüt

Breiter Kader kommt nun entgegen

Archivartikel

In Sandhausen hat sich der zuletzt so stark aufspielende Rouven Schmidt, der im Heimspiel gegen Wieblingen den verdienten 1:1-Ausgleich erzielte, das vordere Kreuzband gerissen; die Saison ist damit für ihn gelaufen. Das ist ein bitterer Verlust für den FV, denn sein Zwillingsbruder Kevin pausiert bereits seit März mit der gleichen langwierigen Verletzung.

Zu allem Überfluss verletzte

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1777 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00