Fußball

Damenfußball

Creglingen mit dem ersten Punktgewinn

Archivartikel

Die Creglinger Fußballerinnen starteten sehr durchwachsen in die Saison. Fehlende Motivation und mangelndes Personal spiegelten sich auf dem Platz wider. Erst im dritten Saisonspiel punkteten sie zum ersten Mal. Sie waren zu Gast in Neuenstein. Creglingen brauchte lange, um in das Spiel zu finden, ließ aber die Heimelf nicht zum Abschluss kommen. Am Ende der ersten Halbzeit machten die FC-Mädels mehr Druck, und so musste Lena Melber im Strafraum gebremst werden. Sie verwandelte den Elfmeter eiskalt. Die zweite Hälfte startete kampfbetont. Die Heimelf setzte die gegnerische Abwehr immer mehr unter Druck und erkämpfte sich ebenfalls einen Elfmeter. Die FC-Damen spielten sich noch einige Chancen heraus, doch blieb es beim 1:1. Creglingen zeigte eine tolle Mannschaftsleistung, doch wie so oft fehlte das letzte Quäntchen Glück. Am kommenden Samstag treten die FC-Mädels beim SV Morsbach an.