Fußball

Verbandsliga Nordbaden Nach dem ersten Sieg gegen Heidelberg-Kirchheim soll’s jetzt für den FV Lauda natürlich auch gegen Durlach-Aue so weitergehen

Der erste Heim-„Dreier“ muss her

Archivartikel

Den ersten Sieg in der Verbandsliga feierte Aufsteiger FV Lauda in der nervenaufreibenden Auswärtspartie bei der SG Heidelberg-Kirchheim. Den Aufwind wollen die Laudaer nutzen, um im Heimspiel gegen die Spvgg. Durlach-Aue am Samstag um 15.30 Uhr im Tauberstadion möglichst nachzulegen und den ersten Heimsieg der Runde einzufahren. Die Baumann-Elf zeigte in dieser bis zur letzten Sekunde

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3577 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00