Fußball

Jugendfußball Die C-und D-Junioren des FSV Hollenbach sind eine Runde weiter / Turniere in Mönsheim und Rommelshausen

Der Nachwuchs macht den FSV-Verantwortlichen Freude

Die C- und D-Junioren des FSV Hollenbach eine Runde weiter, denn sie hatten Erfolg:

Die D-Junioren des FSV Hollenbach haben beim Turnier in Mönsheim den Sprung in die WFV-Verbandszwischenrunde gepackt. Schwer kamen die Hollenbacher Fußballer allerdings aus den Startlöchern und kassierten zwei Niederlagen gegen den FC Esslingen (0:2) und die Spvgg. Cannstatt (0:1). Danach gab es allerdings drei Siege für den Nachwuchs des Verbandsligisten über den GSV Maichingen (1:0), 1. FC Heidenheim (1:0) und? SGV Freiberg (2:1). Am Ende belegte der FSV Rang 2 hinter dem FC Esslingen.

Den Sprung in die WFV-Verbandszwischenrunde haben auch die C-Junioren des FSV Hollenbach in Rommelshausen geschafft. Nur drei Gegentore kassierten die Nachwuchskicker des Verbandsligisten in sechs Spielen und sicherten sich damit Gruppenplatz eins. Dabei gab es Siege über den 1. FC Heidenheim (1:0), FC Esslingen (1:0), SGM Max-Eyth-See (1:0), VfL Sindelfingen (2:1) und TSV Weilheim/Teck (1:0) sowie eine 0:2-Niederlage gegen den FSV Bissingen. fsv