Fußball

Frauenfußball Kein Ergebnis gegen Zeutern

Der zweite Abbruch

Archivartikel

Die Fußball-Damen der SC Klinge Seckach legten in der jüngesten Begegnung gegen Zeutern los wie die Feuerwehr und hatten bereits nach drei Minuten zwei hochkarätige Chancen, die leider nicht verwertet wurden. Es wurde eine Chance nach der anderen heraus gespielt, und Zeutern hatte nur mit ein paar langen Bällen für Entlastung sorgen können.

Mit einem Freistoßgeschenk und dem einzigen Torschuss ging der Gastgeber überraschend in Führung.

Doch die SCK ließ sich nicht beirren und machte einfach mit ihrem tollen Offensiv-Spiel weiter und durch zwei Tore von Nina Frank konnte man hochverdient mit 2:1 in Führung gehen.

Als in der Halbzeit ein Gewitter aufkam und es stark regnete, gab der Heimatverein den Platz nicht mehr frei. Schließlich wurde das Spiel abgebrochen.

Somit mussten die Frauen der SC Klinge Seckach im zweiten Auswärtsspiel den zweiten Spielabbruch „ertragen“. sck