Fußball

Kurzinterview Uissigheims Trainer Andreas Walz

Die erste Niederlage kommt sicher

Besser geht's nicht: Fünf Siege in fünf Spielen. Andreas Walz (Bild), Trainer des VfR Uissigheim, bleibt aber dabei, dass seine Mannschaft auf den Klassenerhalt zielt.

Hat Sie der Saisonstart Ihrer Mannschaft sehr überrascht?

Andreas Walz: Es sieht vielleicht besser aus, als es tatsächlich ist, denn wir hatten mit Ausnahme von Oberwittstadt noch keinen Gegner aus dem oberen Tabellenbereich. Unsere erste Niederlage wird irgendwann auch noch kommen, ganz sicher.

Dennoch macht Ihre Mannschaft zurzeit vieles richtig . . .

Walz: Das ist eine schöne Situation, denn dank unseres guten, breiten Kaders kann ich zurzeit jeden aufstellen und mache da keinen Fehler.

Was kommt am Sonntag in Bestenheid auf den VfR zu?

Walz: Die SV Viktoria hat schon vor dem 5:1 in Mosbach gezeigt, zu was sie in der Lage sein kann. Es wird schwer für uns dort. uwb / Bild: Uwe Bauer