Fußball

Fußball Gerd Klaus tritt in Schweinfurt zurück

Die Folgen des Pokalspiels

Archivartikel

Gerd Klaus ist nicht mehr Sportlicher Leiter des Fußball-Regionalligisten 1. FC Schweinfurt 05. Der 48-Jährige bot am Freitagmorgen aufgrund des fehlerhaften Spielereinsatzes im Toto-Pokal (wir berichteten) seinen Rücktritt an, diesem Wunsch entsprach Geschäftsführer Markus Wolf. Klaus hatte den FC 05 im Juli 2012 als Trainer in der Bayernliga Nord übernommen. In einer offiziellen

...

Sie sehen 49% der insgesamt 801 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00