Fußball

Jugendfußball Nachwuchsteams im Kreis Tauberbischofsheim starten zum Ende der Sommerferien in die neue Saison

Die Terminwünsche sind berücksichtigt

Archivartikel

Die Planungen des Spielbetriebes in der Saison 2018/19 der Nachwuchskicker im Fußballkreis Tauberbischofsheim hat der Jugendausschuss auf Basis der Meldungen der Vereine inzwischen weitgehend abgeschlossen und die vorläufigen Spielpläne für die Juniorenligen auf Kreisebene erstellt. Dabei fanden sowohl die Vorgaben des Verbands als auch Ferientermine ihren Niederschlag, ebenso bereits bekannte Terminwünsche der Vereine.

Diese vorläufigen Spielpläne werden in den Staffelbesprechungen in Absprache mit den Vereinsverantwortlichen final verabschiedet. Die Jugendabteilungen der Vereine haben daher zunächst hinreichend Zeit und Gelegenheit, die Spieltermine vereinsintern zu koordinieren und angestrebte Änderungen bereits im Vorfeld der Besprechungen auf den Weg zu bringen.

Dazu sollte ausschließlich das DFBnet-Modul „SpielverlegungOnline“ genutzt werden. Damit dürften die bisher sehr zeitaufwändigen Diskussionen bei den Staffelbesprechungen der Vergangenheit angehören.

Grundlage für die Spielpläne der einzelnen sind folgende Fakten oder Überlegungen:

A-Junioren (U19/18)

Wie bereits in den Vorjahren bilden in dieser Altersklasse (Jahrgänge 2000 und 2001) die Fußballkreise Buchen, Mosbach und Tauberbischofsheim (Fußballbezirk Odenwald-ODW) erneut zwei gemeinsame Kreisligen, in denen die Mannschaften dieser Fußballkreise kreisübergreifend spielen. Während sich die Kreisliga Odenwald 1 ausschließlich aus Mannschaften der Fußballkreise Mosbach und Buchen rekrutiert, spielen in der Kreisliga Odenwald 2 acht Teams aus dem Fußballkreis Tauberbischofsheim sowie zwei Teams aus dem benachbarten Kreis Buchen. Saisoneröffnung ist am zweiten Septemberwochenende (7./8.).

B-Junioren (U17/U16)

Für die B-Junioren-Kreisliga (Jahrgänge 2002 und 2003) haben sich die Fußballkreise für die anstehende Saison ebenfalls auf die Bildung zweier gemeinsamen Kreisligen ODW verständigt.

Auch bei den B-Junioren spielen die sieben Teams aus dem Kreis Tauberbischofsheim mit drei weiteren Teams aus dem Kreis Buchen in der Kreisliga ODW 2.

Die ersten Begegnungen sind ebenfalls am 7./8. September angesetzt.

C-Junioren (U15/U14)

Für elf C-Junioren-Teams (Jahrgänge 2004 und 2005) beginnt in der ++Kreisliga Tauberbischofsheim die Punktehatz mit dem Ende der Sommerferien, der letzte Vorrundenspieltag soll Mitte November über die Bühne gehen.

Erneut wird nach dem so genannten „Norweger-Modell“ gespielt, wobei eine Mannschaft aus mindestens neun Akteuren besteht und sich der Spielpartner nach dieser Teamgröße richtet (zwei 9er-Teams).

D-Junioren (U13/U12)

Bei den D-Junioren (Jahrgänge 2006 und 2007) starten 18 gemeldete 9er-Teams voraussichtlich am 11. September in zwei nach regionalen Gesichtspunkten organisierten Kreisklassen in die Saison.

Nach einer einfachen Qualifikationsrunde Kreisklasse A) steigen die jeweils fünf besten Teams dieser beiden Staffeln in die Kreisliga auf und spielen im nächsten Frühjahr um den Kreismeistertitel. Die anderen acht Teams werden dann in der neu gebildeten Kreisklasse B um die Staffelmeisterschaft kämpfen.

Weitere acht Teams kicken in der Kreisklasse C (Teamgröße flexibel sieben bis neun Spieler) über die gesamte Saison (Vor-und Rückrunde) miteinander. Los geht’s Mitte September.

E-Junioren (U11/U10)

Dieser Fußballnachwuchs (32 Teams/Jahrgänge 2008 und 2009) kickt nach den Sommerferien bis Ende Oktober, aufgeteilt in fünf Staffeln, in einer einfachen Spielrunde.

Die E-Junioren spielen nicht um Punkte und Meisterschaft. Für die zehnjährigen Kicker steht der Spaß am Spiel und an der Bewegung absolut im Vordergrund.

Ein Team besteht aus sieben Mädchen und Jungen, die miteinander auf verkleinertem Spielfeld ihre Fußballkünste zeigen können.

F-Junioren (U9/U8)

Die jüngsten Kicker (Jahrgang 2010 und jünger) gehen ab 22. September an insgesamt sechs Samstagen bis zu den Herbstferien in Fußballturnieren auf kleinen Spielfeldern auf Torejagd. Die Kinder können dabei in „Fünfer-Teams“ (insgesamt 40) mit viel Freiraum, vereinfachten Regeln (Fair Play Liga) und nach Herzenslust sowie ohne Leistungsdruck kicken.

Trainer und Betreuer unterstützen die Kinder dabei gemeinsam und geben nur Entscheidungshilfen. Auf einen Schiedsrichter wird gänzlich verzichtet, die Kinder entscheiden selbst.

Betreuer, Zuschauer, Fans und Eltern sollten sich lautstarken Anweisungen oder auch Kritik während der Spiele möglichst verkneifen und das Spielgeschehen den Kindern überlassen.

Kreispokal

Um den Kreispokal spielen neben den auf Kreisebene gemeldeten 11er-Teams auch die A-/B-und C-Junioren-Mannschaften der Verbands-und Landesliga. Die beiden Finalisten der jeweiligen Altersklasse qualifizieren sich für den Verbandspokal.

Die erste Runde im Kreispokal ist für Dienstag, 11. September, angesetzt. Die Pokalbegegnungen wurden bereits ausgelost. Als Termin für die Halbfinals ist der 25. September vorgesehen. Die unterklassige Mannschaft hat grundsätzlich Heimrecht.

Alle drei Altersklassen tragen ihr Finale an Christi Himmelfahrt 2019 (30. Mai) aus.

Freundschaftsspiele

Die zur Saisonvorbereitung der Nachwuchskicker zwischen den Vereinen vereinbarten Freundschafts- und Vorbereitungsspiele sind grundsätzlich bei Kreisjugendleiter Hubert Dick rechtzeitig schriftlich (Mail an das elektronische DFBnet-Postfach Hubert.Dick@badfv.evpost.de) anzumelden und ein Schiedsrichter anzufordern. Ausgenommen hiervon sind Spiele der jüngeren Kicker ab den D-Junioren.

Details enthalten die hierzu ergangenen Richtlinien zur Anmeldung von Freundschaftsspielen die ebenfalls auf der Homepage des Kreisjugendausschusses veröffentlicht sind.

Die Termine der Staffelbesprechungen sind:

A-Junioren-Kreisliga ODW 2: Dienstag, 7. August, Sportheim FC Külsheim, Beginn 19.30 Uhr,

B-Junioren-Kreisliga TBB: Montag, 7. August, Sportheim FC Külsheim, Beginn 19.30 Uhr,

C-Junioren-Kreisliga TBB: Montag, 15. August, Sportheim TSV Gerchsheim, Beginn 19 Uhr,

D-Junioren Kreis TBB: Mittwoch, 15. August, Sportheim TSV Gerchsheim, Beginn 19 Uhr,

E-Junioren Kreis TBB: Montag, 27. August, Sportheim TSV Tauberbischofsheim, Beginn 18.30 Uhr,

F-Junioren Kreis TBB: Mittwoch, 5. Sepember, Sportheim TSG Impfingen, Beginn 19 Uhr.

Damit die Terminlisten während der Besprechungen zügig beschlossen werden können, ist die Anwesenheit eines informierten und vollzugsberechtigten Vereinsvertreters unerlässlich. Spielverlegungen werden gegebenenfalls auch unabhängig von der Anwesenheit eines Vereinsvertreters vorgenommen.

Die vorläufigen Spielpläne, Pokalbegegnungen, die Kontaktdaten der Staffelleiter sowie weitere Informationen zum Nachwuchsfußball im Fußballkreis Tauberbischofsheim stehen im Internet unter http://www.badfv.de/kreise/tauberbischofsheim/fussball/junioren/ zur Verfügung. kja