Fußball

Kreisklasse B1 Buchen Verfolgerduell in Eubigheim

Dornberg muss auf der hut sein

Archivartikel

Die Kicker des zuletzt spielfreien FC Bödigheim dürften genug Erholung gefunden haben. Dies ist vor der Partie gegen den viertplatzierten SV Großeicholzheim II sicherlich von Vorteil. Für den FCB geht es in dieser Partie immerhin darum, den positiven Trend der ersten Wochen fortzusetzen und so an Spitzenreiter Buchen II dranzubleiben. Die „Schwarz-Weißen“ stellen die beste Offensive der Liga (39 Tore) und haben mit nur zwei Gegentoren bislang auch den Status der besten Defensive inne. Folglich dürfte in dieser Begegnung für den SVG nicht allzu viel zu holen sein, auch wenn man die Punkte mit Blick auf die obere Tabellenriege sicher gut gebrauchen könnte.

Auf Augenhöhe werden sich am Wochenende der FC Eubigheim und die Eintracht Walldürn II begegnen. Beide Mannschaften haben Ambitionen, müssen aber zwingend punkten, um den Anschluss an die „elementaren“ Plätze nicht aus den Augen zu verlieren. Während der FCE auf eigenem Platz bislang alle möglichen Zähler einheimste, tat Walldürn II dies bei jedem Auswärtsspiel. Die Zuschauer dürfte also in jedem Fall eine unterhaltsame Partie erwarten, auch da beide Mannschaften für zielstrebigen Offensiv-Fußball bekannt sind.

Währenddessen empfängt der verlustpunktfreie TSV Buchen II den Tabellenletzten FSV Dornberg. Für das Schlusslicht geht es vor allem darum, beim Spitzenreiter nicht komplett unter die Räder zu kommen. Inwiefern dies funktioniert, wird sich am Sonntag zeigen. nv